Angebote zu "Hans" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Als die Bundesliga laufen lernte
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Helmut Schimeczek gehörte ebenso wie Günter Bernard, Max Lorenz, Hans Schulz und Gerhard Zebrowski zur Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen, die 1965 die erste deutsche Fußballmeisterschaft an die Weser brachte. Obwohl aus unterschiedlichen Verhältnissen stammend, einte sie doch die Kindheit in den Bombennächten des Zweiten Weltkriegs und die Überlebenshoffnung im Kicken und Bolzen auf der Straße. Sie waren die Prototypen des Fußballarbeiters der deutschen Nachkriegsjahre: ehrgeizig und bienenfleißig, aber zugleich risikobereit und voller Witz. Spieler wie sie prägten einen neuen Abschnitt im bremischen und deutschen Fußball, denn der Vertragsspieler der fünfziger und sechziger Jahre betrieb nicht nur zunehmend Leistungssport, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern er erfuhr erstmals die mediale Aufmerksamkeit seiner Person.Im Mittelpunkt dieses Buches steht der gebürtige Berliner Helmut Schimeczek, der nach einer soliden Berufsausbildung für VW in Wolfsburg/Westdeutschland arbeitete und nebenbei in der Amateuroberliga Fußball spielte. In Norddeutschland machte er auf sich aufmerksam und wurde 1958 vom SV Werder Bremen "entdeckt". Porträtiert werden aber auch seine Kollegen Günter Bernard, Max Lorenz, Hans Schulz und Gerhard Zebrowski.Erstmals und altersbedingt gewiss letztmalig werden aus der Spielerperspektive die Ära des legendären Werder-Geschäftsführers Hansi Wolff wie auch die Perioden der markanten Trainerpersönlichkeiten "Schorsch" Knöpfle, "Fischken" Multhaup, Günter Brocker, Fritz Langner, Fritz Rebell und Hans Tilkowski von 1958 bis 1970 erzählt und illustriert.Ein spannender Blick hinter die Vereinskulissen und in das Spielerleben mit unvergessenen Siegen und Niederlagen, einmaligen Begegnungen und Persönlichkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Als die Bundesliga laufen lernte
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Helmut Schimeczek gehörte ebenso wie Günter Bernard, Max Lorenz, Hans Schulz und Gerhard Zebrowski zur Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen, die 1965 die erste deutsche Fußballmeisterschaft an die Weser brachte. Obwohl aus unterschiedlichen Verhältnissen stammend, einte sie doch die Kindheit in den Bombennächten des Zweiten Weltkriegs und die Überlebenshoffnung im Kicken und Bolzen auf der Straße. Sie waren die Prototypen des Fußballarbeiters der deutschen Nachkriegsjahre: ehrgeizig und bienenfleißig, aber zugleich risikobereit und voller Witz. Spieler wie sie prägten einen neuen Abschnitt im bremischen und deutschen Fußball, denn der Vertragsspieler der fünfziger und sechziger Jahre betrieb nicht nur zunehmend Leistungssport, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern er erfuhr erstmals die mediale Aufmerksamkeit seiner Person.Im Mittelpunkt dieses Buches steht der gebürtige Berliner Helmut Schimeczek, der nach einer soliden Berufsausbildung für VW in Wolfsburg/Westdeutschland arbeitete und nebenbei in der Amateuroberliga Fußball spielte. In Norddeutschland machte er auf sich aufmerksam und wurde 1958 vom SV Werder Bremen "entdeckt". Porträtiert werden aber auch seine Kollegen Günter Bernard, Max Lorenz, Hans Schulz und Gerhard Zebrowski.Erstmals und altersbedingt gewiss letztmalig werden aus der Spielerperspektive die Ära des legendären Werder-Geschäftsführers Hansi Wolff wie auch die Perioden der markanten Trainerpersönlichkeiten "Schorsch" Knöpfle, "Fischken" Multhaup, Günter Brocker, Fritz Langner, Fritz Rebell und Hans Tilkowski von 1958 bis 1970 erzählt und illustriert.Ein spannender Blick hinter die Vereinskulissen und in das Spielerleben mit unvergessenen Siegen und Niederlagen, einmaligen Begegnungen und Persönlichkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Borussia Mönchengladbach - Die Highlights der S...
11,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Borussia Mönchengladbach ist wieder da! Nach 37 Jahren haben sich die Gladbacher wieder für die höchste europäische Klasse qualifiziert - die UEFA Champions League. Der krönende Abschluss einer großartigen Saison mit der besten Rückrundenbilanz aller Zeiten: 39 Punkte. Dazu nach 26 Jahren der erste Heimsieg gegen Leverkusen sowie nach 28 Jahren des Wartens der erste Auswärtssieg in Bremen die Spielzeit 2014-15 war eine fantastische Saison voller Höhepunkte für die Borussia. Unvergessene Momente wie der durch Borussias Torwart Yann Sommer, als er am 33. Spieltag in der 46. Minute gegen Bremens Davie Selke seine "Parade der Saison" ausgepackte. Oder Raffael, Max Kruse und Patrick Herrmann die allesamt dreimal zweistellig erreichten! Das war zuletzt 1988 dem Borussen-Trio Uwe Rahn, Christian Hochstätter und Hans-Jörg Criens gelungen - ihre Torbilanz war ebenfalls zweistellig. Die Erfolgsgeschichte dieser Saison ist jedoch nicht nur eine der großen Namen. Fast jeder Borusse hatte seine großen Auftritte gehabt, beispielsweise Ibrahima Traoré mit seinen Torbeteiligungen gegen Wolfsburg, Hertha und Leverkusen, oder André Hahns unermüdlicher Einsatz in der SaisonBorussia Mönchengladbach ist wieder da! Nach 37 Jahren haben sich die Gladbacher wieder für die höchste europäische Klasse qualifiziert - die UEFA Champions League. Der krönende Abschluss einer großartigen Saison mit der besten Rückrundenbilanz aller Zeiten: 39 Punkte. Dazu nach 26 Jahren der erste Heimsieg gegen Leverkusen sowie nach 28 Jahren des Wartens der erste Auswärtssieg in Bremen die Spielzeit 2014-15 war eine fantastische Saison voller Höhepunkte für die Borussia. Unvergessene Momente wie der durch Borussias Torwart Yann Sommer, als er am 33. Spieltag in der 46. Minute gegen Bremens Davie Selke seine "Parade der Saison" ausgepackte. Oder Raffael, Max Kruse und Patrick Herrmann die allesamt dreimal zweistellig erreichten! Das war zuletzt 1988 dem Borussen-Trio Uwe Rahn, Christian Hochstätter und Hans-Jörg Criens gelungen - ihre Torbilanz war ebenfalls zweistellig. Die Erfolgsgeschichte dieser Saison ist jedoch nicht nur eine der großen Namen. Fast jeder Borusse hatte seine großen Auftritte gehabt, beispielsweise Ibrahima Traoré mit seinen Torbeteiligungen gegen Wolfsburg, Hertha und Leverkusen, oder André Hahns unermüdlicher Einsatz in der SaisonBorussia Mönchengladbach ist wieder da! Nach 37 Jahren haben sich die Gladbacher wieder für die höchste europäische Klasse qualifiziert - die UEFA Champions League. Der krönende Abschluss einer großartigen Saison mit der besten Rückrundenbilanz aller Zeiten: 39 Punkte. Dazu nach 26 Jahren der erste Heimsieg gegen Leverkusen sowie nach 28 Jahren des Wartens der erste Auswärtssieg in Bremen die Spielzeit 2014-15 war eine fantastische Saison voller Höhepunkte für die Borussia. Unvergessene Momente wie der durch Borussias Torwart Yann Sommer, als er am 33. Spieltag in der 46. Minute gegen Bremens Davie Selke seine "Parade der Saison" ausgepackte. Oder Raffael, Max Kruse und Patrick Herrmann die allesamt dreimal zweistellig erreichten! Das war zuletzt 1988 dem Borussen-Trio Uwe Rahn, Christian Hochstätter und Hans-Jörg Criens gelungen - ihre Torbilanz war ebenfalls zweistellig. Die Erfolgsgeschichte dieser Saison ist jedoch nicht nur eine der großen Namen. Fast jeder Borusse hatte seine großen Auftritte gehabt, beispielsweise Ibrahima Traoré mit seinen Torbeteiligungen gegen Wolfsburg, Hertha und Leverkusen, oder André Hahns unermüdlicher Einsatz in der Saison

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Borussia Mönchengladbach - Die Highlights der S...
11,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Borussia Mönchengladbach ist wieder da! Nach 37 Jahren haben sich die Gladbacher wieder für die höchste europäische Klasse qualifiziert - die UEFA Champions League. Der krönende Abschluss einer großartigen Saison mit der besten Rückrundenbilanz aller Zeiten: 39 Punkte. Dazu nach 26 Jahren der erste Heimsieg gegen Leverkusen sowie nach 28 Jahren des Wartens der erste Auswärtssieg in Bremen die Spielzeit 2014-15 war eine fantastische Saison voller Höhepunkte für die Borussia. Unvergessene Momente wie der durch Borussias Torwart Yann Sommer, als er am 33. Spieltag in der 46. Minute gegen Bremens Davie Selke seine "Parade der Saison" ausgepackte. Oder Raffael, Max Kruse und Patrick Herrmann die allesamt dreimal zweistellig erreichten! Das war zuletzt 1988 dem Borussen-Trio Uwe Rahn, Christian Hochstätter und Hans-Jörg Criens gelungen - ihre Torbilanz war ebenfalls zweistellig. Die Erfolgsgeschichte dieser Saison ist jedoch nicht nur eine der großen Namen. Fast jeder Borusse hatte seine großen Auftritte gehabt, beispielsweise Ibrahima Traoré mit seinen Torbeteiligungen gegen Wolfsburg, Hertha und Leverkusen, oder André Hahns unermüdlicher Einsatz in der SaisonBorussia Mönchengladbach ist wieder da! Nach 37 Jahren haben sich die Gladbacher wieder für die höchste europäische Klasse qualifiziert - die UEFA Champions League. Der krönende Abschluss einer großartigen Saison mit der besten Rückrundenbilanz aller Zeiten: 39 Punkte. Dazu nach 26 Jahren der erste Heimsieg gegen Leverkusen sowie nach 28 Jahren des Wartens der erste Auswärtssieg in Bremen die Spielzeit 2014-15 war eine fantastische Saison voller Höhepunkte für die Borussia. Unvergessene Momente wie der durch Borussias Torwart Yann Sommer, als er am 33. Spieltag in der 46. Minute gegen Bremens Davie Selke seine "Parade der Saison" ausgepackte. Oder Raffael, Max Kruse und Patrick Herrmann die allesamt dreimal zweistellig erreichten! Das war zuletzt 1988 dem Borussen-Trio Uwe Rahn, Christian Hochstätter und Hans-Jörg Criens gelungen - ihre Torbilanz war ebenfalls zweistellig. Die Erfolgsgeschichte dieser Saison ist jedoch nicht nur eine der großen Namen. Fast jeder Borusse hatte seine großen Auftritte gehabt, beispielsweise Ibrahima Traoré mit seinen Torbeteiligungen gegen Wolfsburg, Hertha und Leverkusen, oder André Hahns unermüdlicher Einsatz in der SaisonBorussia Mönchengladbach ist wieder da! Nach 37 Jahren haben sich die Gladbacher wieder für die höchste europäische Klasse qualifiziert - die UEFA Champions League. Der krönende Abschluss einer großartigen Saison mit der besten Rückrundenbilanz aller Zeiten: 39 Punkte. Dazu nach 26 Jahren der erste Heimsieg gegen Leverkusen sowie nach 28 Jahren des Wartens der erste Auswärtssieg in Bremen die Spielzeit 2014-15 war eine fantastische Saison voller Höhepunkte für die Borussia. Unvergessene Momente wie der durch Borussias Torwart Yann Sommer, als er am 33. Spieltag in der 46. Minute gegen Bremens Davie Selke seine "Parade der Saison" ausgepackte. Oder Raffael, Max Kruse und Patrick Herrmann die allesamt dreimal zweistellig erreichten! Das war zuletzt 1988 dem Borussen-Trio Uwe Rahn, Christian Hochstätter und Hans-Jörg Criens gelungen - ihre Torbilanz war ebenfalls zweistellig. Die Erfolgsgeschichte dieser Saison ist jedoch nicht nur eine der großen Namen. Fast jeder Borusse hatte seine großen Auftritte gehabt, beispielsweise Ibrahima Traoré mit seinen Torbeteiligungen gegen Wolfsburg, Hertha und Leverkusen, oder André Hahns unermüdlicher Einsatz in der Saison

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Verbrechen und Erinnerung
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Ausländerkinderpflegeheim" des Volkswagenwerks zur Zeit des Nationalsozialismus und seine Spuren in der Wolfsburger Erinnerungskultur.Das sogenannte "Ausländerkinderpflegeheim" des Volkswagenwerks diente zur Unterbringung der Kinder von Zwangsarbeiterinnen aus Osteuropa zur Zeit des Nationalsozialismus. Wie viele ähnliche Heime im Reich, diente es dem Zweck, die Arbeitskraft dieser Mütter uneingeschränkt auszubeuten und zugleich die Integration ihrer Kinder in das "deutsche Volkstum" zu verhindern. Schlechte hygienische Bedingungen, eine dramatische Überbelegung, fehlende Pflege und Fürsorge sowie akute Mangelernährung führten in zwei Jahren zum Tod von über 300 Kleinkindern - das Ergebnis einer Politik, die diese Kinder als "rassisch unerwünscht" brandmarkte.Marcel Brüntrup zeichnet die Geschichte des "Ausländerkinderpflegeheims" an der Schnittstelle zwischen nationalsozialistischer Rassenideologie und kriegswirtschaftlichen Interessen nach. Grundlage hierfür sind die Protokolle des britischen Kriegsverbrecherprozesses, der 1946 gegen den zuständigen Betriebsarzt Dr. Hans Körbel, die Heimleiterin Ella Schmidt und andere Verantwortliche des Volkswagenwerks geführt wurde.Zusätzlich wird ein Blick auf die Tradierung dieser Ereignisse in Wolfsburg und auf die darin enthaltenen geschichtspolitischen Entwicklungen geworfen.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Verbrechen und Erinnerung
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Ausländerkinderpflegeheim" des Volkswagenwerks zur Zeit des Nationalsozialismus und seine Spuren in der Wolfsburger Erinnerungskultur.Das sogenannte "Ausländerkinderpflegeheim" des Volkswagenwerks diente zur Unterbringung der Kinder von Zwangsarbeiterinnen aus Osteuropa zur Zeit des Nationalsozialismus. Wie viele ähnliche Heime im Reich, diente es dem Zweck, die Arbeitskraft dieser Mütter uneingeschränkt auszubeuten und zugleich die Integration ihrer Kinder in das "deutsche Volkstum" zu verhindern. Schlechte hygienische Bedingungen, eine dramatische Überbelegung, fehlende Pflege und Fürsorge sowie akute Mangelernährung führten in zwei Jahren zum Tod von über 300 Kleinkindern - das Ergebnis einer Politik, die diese Kinder als "rassisch unerwünscht" brandmarkte.Marcel Brüntrup zeichnet die Geschichte des "Ausländerkinderpflegeheims" an der Schnittstelle zwischen nationalsozialistischer Rassenideologie und kriegswirtschaftlichen Interessen nach. Grundlage hierfür sind die Protokolle des britischen Kriegsverbrecherprozesses, der 1946 gegen den zuständigen Betriebsarzt Dr. Hans Körbel, die Heimleiterin Ella Schmidt und andere Verantwortliche des Volkswagenwerks geführt wurde.Zusätzlich wird ein Blick auf die Tradierung dieser Ereignisse in Wolfsburg und auf die darin enthaltenen geschichtspolitischen Entwicklungen geworfen.

Anbieter: buecher
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Marie-Luise Marjan
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Marie-Luise Marjan (given name: Marlies Lause, born 9 August 1940, Essen) is a German actress. Marie-Luise Marjan is best known for her role as Helga Beimer in the German Television Series Lindenstraße (created by Hans W. Geißendörfer in 1985). She was the heroine in Wolfgang Petersen's drama Smog and has also played in films by Werner Schroeter (Palermo oder Wolfsburg, Tag der Idioten) and Rainer Werner Fassbinder (Berlin Alexanderplatz). In the German Version of Murder, She Wrote, Immer wenn sie Krimis liest (1994), she has portrayed a detective, Anita De Winter, like Angela Lansbury. In Shrek 2 and Shrek 3 Marie-Luise Marjan is the German voice of Queen Lilian (Julie Andrews).

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Achtung Modern!
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 1960 und 1980 entstand im Braunschweiger Land eine große Zahl herausragender und zeittypischer Bauwerke - vom Rathaus bis zur Kirche, vom Bahnhof bis zum Warenhaus, von der Forschungseinrichtung bis zum Theater. Unter den Architekten dieser Bauten sind international prominente Entwerfer wie Alvar Aalto, Gottfried Böhm und Hans Scharoun, aber auch Lehrer der "Braunschweiger Schule" der Technischen Universität Braunschweig, einer der einflussreichsten deutschen Architekturausbildungsstätten der Nachkriegszeit.Das Projekt "ACHTUNG - modern!" der Braunschweigischen Landschaft e. V. hat sich in den Jahren 2013 und 2014 im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen mit der Architektur der späten Moderne beschäftigt. Mehr als 1200 Besucherinnen und Besucher erkundeten 14 exemplarische Bauwerke dieser Epoche in der Region Braunschweig (Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter, Wolfenbüttel, Helmstedt). Das Buch stellt sie in ihren zeitgenössischen Zusammenhängen und in ihrer gegenwärtigen Situation vor: Beiträge von Persönlichkeiten, die mit den Bauten als Architekten, Bauherren oder Nutzer verbunden sind, werden ergänzt durch Essays von Architekturexperten, die sie in die Architekturgeschichte der Zeit einordnen. Hinzu kommen zeitgenössische Texte sowie Interviews mit Zeitzeugen. Aktuelle Fotos und historische Aufnahmen dokumentieren den Wandel der Bauwerke einer immer noch umstrittenen Architekturepoche, die unsere Städte bis heute entscheidend mitprägt.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot
Hans Scharouns Theater für Wolfsburg 1973-2013
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erst sein Spätwerk, die Berliner Philharmonie (1956–1963), verschaffte Hans Scharoun endlich die verdiente internationale Beachtung. Fast zeitgleich gewann Scharoun auch in Wolfsburg den internationalen Architekturwettbewerb für den Neubau eines Theaters. Nach mehreren Überarbeitungen und einem zähen Ringen um die Realisierung wurde der Kulturbau am 5. Oktober 1973 feierlich einge-weiht. Vier Jahrzehnte später hat sich das Gebäude am Klieversberg nicht nur unter den wichtigsten Gastspieltheatern in Deutschland etabliert – auch die Architektur hat nichts von ihrer eindrucksvollen Präsenz und ihrer herausragenden Qualität verloren. Zum 40-jährigen Jubiläum ordnen Katrin Barthmann und Rocco Curti vom Niedersächsischen Landes-amt für Denkmalpflege den erstrangigen Kulturbau in die Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts ein. In einem Rundgang lädt Nicole Froberg vom Forum Architektur Wolfsburg zum Erkunden der Räume ein. Fotograf Lars Landmann öffnet die Augen für großartige Details und ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen. mit Beiträgen von Katrin Barthmann, Rocco Curti und Nicole Froberg

Anbieter: Dodax
Stand: 16.07.2020
Zum Angebot